Evolution ist sozusagen die Entwicklung unseres Planets. Es ist aber auch die Entwicklung der Menschen, der Tiere, der Pflanzen, etc. . Viele Dinge haben Einfluss auf die Evolution zum Beispiel Naturgewalten. Ohne die Evolution gäbe es uns nicht, es gäbe keine Bären, Säugetiere, usw.. Schauen wir uns nun die Evolution anhand eines Beispieles an. Und zwar anhand des Eisbären. Am Anfang gab es nur Braunbären und als diese dann in die Arktis ausgewandert sind und dort dann jagen wollten hatten sie sehr wenig Erfolg, da sie mit ihrem braunem Fell im Schnee und Eis sehr auffallen. Und irgendwann als eine Bärin ihren Nachwuchs zur Welt brachte war dieser etwas heller als die Mutter wodurch es auch mehr Junge zur Welt brachte, da dieses Junge mehr jagen konnte und den Jungen genügend zu Fressen bringen, sodass von ihren Jungen mehr überleben konnten. Diese haben das helle bis weiße Fell erbt bis es am Ende nur noch schneeweiße Polarbären gibt. Diese Entwicklung haben sehr viele Tiere durchgemacht, daher sind die meisten Tiere die auf unserer Erde leben perfekt an ihren Lebensraum angepasst. Und wer hat das gemacht? Die Evolution. Also gäbe es auch uns Menschen ohne die Evolution nicht. Es gäbe quasi nichts und was es gäbe würde sofort aussterben, da es so schlecht an seine Umgebung angepasst wäre.
Früher kannte man keine Evolution. So gut wie alle Menschen an die Bibel und die Entstehung der Erde in sieben Tagen. Allerdings war der englischer Naturwissenschaftler Charls Darwin anderer Meinung. Zumindest als er im Jahre 1831 bis zum Jahr 1836 eine Weltumseglung auf der HMS Beagle machte, die ihn in damals (fast) unbekannte Gegenden führte. Dort entdeckte er viele Dinge die ihn auf die Idee der Evolutionstheorie brachte. Zum Beispiel, dass verschiedene Vogelarten unterschiedliche Schnäbel, jeweils angepasst an die unterschiedlichen Nahrungen und den Lebensraum, hatten. Daraus schloss er, dass alle Tierarten nicht von Gott geschaffen wurden konnten sondern jede sich (durch die Evolution) an den jeweiligen Lebensraum angepasst hatte. Für die meisten Leute war das absurd, weil man früher ausschließlich an die Bibel glaubte. Später wurde dann aber bewiesen das Darwin mit seiner Theorie recht hatte.
Und somit hängt die ganze Geschichte unseres Planeten mit der Evolution zusammen. Also auch der Klimawandel. Daher sollte man auch über die Evolution Bescheid wissen.